Langes Warten für sehr guten Geschmack

Die Erdbeersorte Malwina ist derzeit die späteste einmaltragende Sorte am Markt. Sie weist gute Erträge auf, mit einem guten Anteil an Klasse 1 Früchten. Der Reifezeitpunkt liegt etwa 3 Wochen nach Elsanta. Die Sorte hat große Früchte mit dunkelrotem Fruchtfleisch. Der Geschmack ist bei hell gepflückten Früchten gut und bei vollreifen Früchten sehr gut. Die Früchte eignen sich ideal für die Verarbeitung. Die Pflanze zeigt sich sehr kräftig und starkwüchsig, mit dunkelgrünem Blattwerk. Die Blüten von Malwina sind unter dem Laub positioniert, zudem ist sie selbstfruchtbar. Zu beachten gilt, dass es möglicherweise gegenüber Thripse und Blütenstecher, aufgrund der späten Ernte, zu einer Empfindlichkeit kommen kann.

Verkauf ab 3000Stk. pro Anbauer und Jahr.