Schöne kegelförmige Früchte

Die Erdbeersorte Sibilla ist, wie Laetitia oder Aprica, eine Sorte aus der CIV Züchtung. Nach dem ersten Versuch bei uns am Betrieb zeigt sie sich als „eine späte Clery“. Die Früchte zeigen sich groß, mit einer schönen roten Farbe, festem Fruchtfleisch und gutem Geschmack. Sie weist eine längliche konische Form, mit regelmäßigem Wachstum auf. Die Sorte überzeugt mit einem hohen Ertrag, auch in der zweiten Erntehälfte bleiben die Früchte gleichmäßig groß. Die Pflanze zeigt sich kräftig, mit dichtem Laub und guter Verträglichkeit gegenüber allgemeinen Krankheiten. Auch die Eignung für unterschiedliche Standorte und Anbauverfahren sehen nach unseren ersten Ergebnissen gut aus. Durch ihre Fruchteigenschaften eignet sich Sibilla bei einer frühen Ernte sehr gut für den Handel, wobei sie bei einer späteren Ernte gut für die Direktvermarktung geeignet ist.